1

Foto: FC Bayern München - Twitter

Natürlich wissen die Bayern, was am Samstag (6. April) gegen Borussia Dortmund auf dem Spiel steht. Damit alle wichtigen Spieler fit bleiben, wurde am heutigen Mittwoch regenerativ mit denen gearbeitet, die viel spielten in den letzten Wochen. Alle anderen hätten normal trainiert, verrät Trainer Niko Kovac. Generell sei man mit dem Gesundheitsstand zufrieden.

Werbung
Werbung
2

Foto: FC Bayern München - Twitter

Man wisse, dass das Spiel gegen Dortmund ein "sehr, sehr wichtiges" sein wird. Man wisse aber auch, was defensiv und offensiv zu tun sei, ist sich Kovac sicher.

Werbung
Werbung
3

Foto: FC Bayern München - Twitter

Um es nochmals ganz deutlich zu sagen und eine Kampfansage in Richtung Dortmund zu schicken, meint Kovac: "Der Zweite ist der erste Verlierer" und spielt damit auf die derzeitige Tabellensituation an, in der seine Mannschaft noch mit zwei Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz steht.