Schalke: Stevens vor seinem wahrscheinlich letzten Derby als Trainer gegen Dortmund

Die Fans kann man nun nur noch mit einem Derby-Sieg gegen den Erzrivalen aus Dortmund zufriedenstellen. Die Tabellensituation sei egal, meint Stevens.

Watch the video of the news article
Don’t miss our Facebook page!
Like Blasting News on Facebook and stay updated with the latest news.
Werbung
1

Foto: FC Schalke 04 - Twitter

Das Derby zwischen Schalke und Dortmund ist für viele Fans noch wichtiger als die Meisterschaft. Mit einem Sieg könnte man sich bei den Fans zumindest ein bisschen für die bereits verkorkste Saison entschuldigen. Fünf Ausfälle muss Schalke verkraften: Riether, Konoplyanka, Skrzybski, Uth und Schöpf werden fehlen.

Werbung
Werbung
2

Foto: FC Schalke 04 - Twitter

Des Weiteren wird Bentaleb ebenfalls nicht dabei sein nach seiner Suspendierung. Stevens sieht in der Maßnahme die richtige Entscheidung für die Mannschaft und habe sich auch bei mehreren Leuten nach ihrer Meinung erkundigt.

Werbung
Werbung
3

Foto: FC Schalke 04 - Twitter

Für das Spiel am Samstag (27. April) wolle Stevens nur auf seine Mannschaft schauen und nicht auf den Gegner. Man wolle sich nicht verstecken und auch mutig nach vorne spielen, um offensive Impulse zu setzen.

Klick um mehr zu lesen und das Video anzuschauen
Werbung
Werbung