Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

VIVA TV macht zum Abschied echt gutes Musikfernsehen

Zum 31. Dezember 2018 stellt VIVA nach 25 Jahren den Sendebetrieb endgültig ein
Als vor wenigen Tagen Mark Specht, der Chef von Viacom Deutschland, verkündete, dass VIVA zum Jahresende eingestellt wird, da war der Aufschrei groß. Der Kultmusiksender der 90er, der heutige Stars wie Stefan Raab, Christian Ulmen oder Heike Makatsch einst berühmt machte, bekommt den Todesstoß. Nicht wenige haben das Ende ja ohnehin kommen sehen, da VIVA ein Nischendasein fristet und auf dem Kanal von Comedy Central eine undankbare Sendezeit von 2 Uhr bis mittags 14 Uhr hat. Aber genau zu dieser Zeit funktioniert VIVA auf seine letzten Tage hervorragend. Als Alice im 6. Stock "No Roots" singt Es ist 2 Uhr morgens, fast ganz Deutschland schläft. Auf dem Kanal MTV, welcher auch zu Viacom gehört, laufen die "Night Videos". VIVA lädt mich derweil auf eine Fahrstuhl-Tour ein. Ich bin in einer Kabine mit Sängerin Alice Merton. Die 24-Jährige singt ihre Hits wie "No Roots". Im 6. Stock hält die Wahlberlinerin an. Ein Mitarbeiter des Hauses steigt mit Flaschen Sekt ein. Alice...
Werbung