Regulär kostet das Sky Ticket Entertainment 9,99 Euro pro Monat. Deutlich billiger als im Vertrag, der für das selbe Paket monatlich satte 21,99 Euro (regulärer Preis) veranschlagt. Was für den Vertrag bisher in Einzelfällen sprechen konnte war, dass es bei Entertainment mit Laufzeit noch kleine Spartensender zusätzlich gab. Doch am Montag bekamen Ticket-Kunden wieder mehr für den selben Preis. Sky schaltete im Entertainment-Ticket sämtliche Inhalte von Discovery Channel frei. Damit bekommen Kunden nun allein im Entertainment-Ticket Zugriffe auf Sky 1, Atlantic HD, TNT Comedy, TNT Serie, RTL Crime, National Geographic, Disney Junior, Disney XD, Spiegel Geschichte, Sky Arts und Discovery Channel.

Sämtliche Inhalte sind mit wenigen Ausnahmen alle in HD. Auch Bestandskunden profitieren von der Freischaltung der Discovery-Sendungen.

Selbst Cinema teurer im Vertrag

Aus Nächstenliebe tut das Sky sicherlich nicht. Die Unterföhringer müssen zwar darauf achten, ihr Vertragsgeschäft nicht gänzlich zu kannibalisieren. Doch der Wettbewerb gerade bei Serien wird härter. Netflix bietet seine HD-Inhalte zwar mit 10,99 Euro um einen Euro mehr an, setzt Sky jedoch massiv zu. Mit Ticket steuert der PayTV-Sender energisch gegen die Konkurrenz und wertet sein Serien-, Kinder- und Doku-Angebot kontinuierlich auf. Inzwischen dürften Sky-Interessierte, die Serien bevorzugen, immer weniger ein Laufzeitvertrag bei Sky abschließen. Das Ticket hat den Vertrag längst als flexibles Serienangebot abgelöst.

Top Videos des Tages

Lediglich bei Film und Sport in Verbindung mit Sky Entertainment kann ein Vertrag noch attraktiver sein, zumal auch UHD dort verfügbar ist. Lohnenswert sind solche Verträge aber nur in Verbindung mit Neukunden- oder Rückholangebote. Denn das Cinema-Ticket gibt es für 14,99 Euro viel günstiger, als im regulären Vertrag. Hier kostet bei Bestandskunden die Zubuchung von Cinema 22,50 Euro ohne HD. Will man HD dazu, muss man noch mal 10,50 Euro berappen. Cinema ist mit einem Vertrag mehr als doppelt so teuer.

Fazit: Der richtige Weg

So schmerzlich es für Vertragskunden langsam aber sicher wird: Das Entertainment Ticket wird mit der aktuellen Aufwertung erneut attraktiver - ganz ohne Aktivierungsgebühr und Werbung vor jeder Sendung. Sky geht den richtigen Weg - weg von unflexiblen Verträgen. Nur so behauptet sich der PayTV-Platzhirsch in Zukunft gegen die Streaminganbieter. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt bei Sky Ticket Entertainment inzwischen auf ganzer Linie.