Das Unternehmen Amerika verliert an Wert

Was Donald Trump noch nicht begriffen hat: Die Welt [VIDEO] um ihn herum wird brüchig. Wozu Amerika am Verhandlungstisch teilhaben lassen? Selbst wenn Donald Trump unter irgendeine Vereinbarung eine Unterschrift setzen würde, sie könnte am nächsten Tag schon wieder nichts gelten. Ich fürchte, dass die Amerikaner für diese Eskapaden noch ganz bitter bezahlen müssen.

In der westlichen Welt hatte Amerika eine ganz besondere Rolle eingenommen. Amerika war der große Bruder, mit dem zwar in der Sache gestritten wurde, aber die Tragfähigkeit der gemeinsamen Grundwerte wurde von keiner Seite angezweifelt.

Dabei ist Kritik an der Globalisierung wichtig

Es ist doch völlig irre, dass der Kampf gegen den Klimawandel ganz einfach umzusetzen wäre, wenn nicht ständig alle Waren kreuz und quer durch die Welt transportiert würden. Das Ganze hat ja nur einen Grund: Gewinnmaximierung.

Da werden deutsche Krabben nur aus dem Grund umweltbelastenderweise hin- und hergekarrt, damit die Menschen, die pulen, möglichst wenig verdienen. Und es ist so pervers, dass es sich dafür lohnt die Umwelt und auch speziell die Meere so belasten. Das muss angegangen werden.

Sofortige Maßnahmen

Wir brauchen Bio-Bauern überall und die müssen unterstützt werden dürfen. Wir brauchen den "Öko-Bonus"! Es ist doch für die Menschen vor Ort wesentlich angenehmer, sie haben einen Bio-Bauern als Nachbarn, als irgendeine grauenhafte Tierfabrik oder Mono-Flächen, die mit Chemie und Tierexkrementen bedüngt werden.

Von daher könnte jeder Rat beschließen, wie hoch der Öko-Bonus in seiner Stadt oder Gemeinde sein soll, um für die Bürger eine lebenswerte und gesunde Umwelt zu bieten. Und wenn dann solche Öko-Bauern im Lädchen und am Wochenmarkt die Erzeugnisse, direkt wieder an die Menschen zurück geben, dann hat sich der Öko-Bonus ein weiteres Mal gelohnt. Bilanz: Entlastung der Meere, weniger Müll, weniger Sprit und Menschen, die für ihre Arbeit ein paar Cent mehr bekommen haben.

Wir müssen uns erinnern: Der einzige Grund für die andere umweltbelastende globale Aktion ist, diese paar Cent pro Stunde für die Arbeit einzusparen.

Sigrids Forderung:

Ok, für die ganz Langsamen noch mal: Natürlich den Öko-Bonus vor Ort, die Bürger werden sich fast durchgängig für dieses Modell entscheiden.

Für den Transportwahnsinn es gibt eine kinderleichte Lösung: Den Mindestlohn...

Und zwar überall! Jedes Produkt, das in Deutschland gekauft werden kann, muss mit dem Mindestlohn produziert worden sein. Dann würde der umweltzerstörerische Transportwahnsinn [VIDEO], sofort ein Ende nehmen. Und vieles andere auch.