Juergen Frankenberger

Mitwirkender

Schreibe nicht mehr für blastingnews. Wer meine Beiträge lesen möchte, bitte frankenbergerblog googeln ;-) Ich hatte ja über 200 Artikel hier, die ohne große Ankündigung gelöscht wurden. So geht das nicht, Freunde! Wenn die Sponsoren zu sehr Einfluss nehmen, dann landet man bei einer Art Werbeplattform, wie Apothekenzeitung und Bäckerblume? Kann man machen, aber wer liest das dann noch?