Jürgen Fritz

Mitwirkender

Jürgen Fritz studierte in Heidelberg Philosophie, Erziehungswissenschaft, Mathematik, Physik und Geschichte (Lehramt). Für seine philosophisch-erziehungswissenschaftliche Abschlussarbeit wurde er mit dem Michael-Raubal-Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet. Inzwischen ist er als freier Autor tätig. 2012 erschien seine preisgekrönte philosophische Abhandlung "Das Kartenhaus der Erkenntnis – Warum wir Gründe brauchen und weshalb wir glauben müssen" als Buch in zweiter Auflage.