Der Erfolgstrainer des FC Bayern Jupp Heynckes hat eine bestimmte Vorstellung darüber, wem er es erlaubt ihn zu duzen. Beim letzten Spiel gegen 1899 Hoffenheim bot Heynckes nach dem 5:2-Sieg dem Trainer Julian Nagelsmann (30) das "Du" an. Womit hat er es sich verdient?

Nur Auserwählte dürfen Heynckes duzen

Unter den wenigen, die den Coach duzen dürfen, befinden sich z.B. Co-Trainer Peter Herrmann, Herrmann Gerland und wenige Bayern-Verantwortliche wie Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidžić.

Darf Matthias Sammer Jupp Heynckes duzen? Bis Dato ist unbekannt, ob Matthias Sammer, der während Heynckes' großartiger „Triple-Amtszeit“ Sportvorstand des FC Bayern war, das Duzen erlaubt war.

Eher nicht, denn hätte es einer der beiden wohl bereits bestätigt. Was man aber weiß, ist, dass sowohl Physios als auch die Betreuer der Bayern die Höflichkeitsform benutzen.

Duzen als Abschied zum Triple-Erfolg

Als der FC Bayern die großartige Saison 2012/2013 mit dem Triple krönte, bot Jupp Heynckes seinen Spielern das Du an. Er war sich sehr sicher, dass er sie nicht mehr trainieren würde. Heynckes kam aber zurück, als die Mannschaft in Schwierigkeiten steckte. Es wird erzählt, dass die Spieler aus dem Erfolgsjahr, die noch beim deutschen Rekordmeister sind, freiwillig auf das "Du" verzichten. Mit duzen oder ohne, wurde seine Rückkehr sehr positiv von Spielern und Fans angenommen. Er führte die Bayern aus der Krise und besserte die ganze Atmosphäre im Team. Nicht nur die Qualität ist entscheidend, sondern der Teamgeist, sagte Heynckes während der Pressekonferenz am Sonntag.

Top Videos des Tages

Langes Kennen und Vertrauen als Basis für das „Du“

Nach so vielen Jahren im Fußballgeschäft ist nicht mehr zu übersehen, dass Jupp Heynckes ein sehr zurückhaltender Mensch ist. Ausdruck dieser Zurückhaltung ist der höfliche Umgang mit den Menschen in seinem Umfeld. Deshalb ist es überhaupt keine Selbstverständlichkeit, dass er jemandem das "Du" anbietet. Das weiß sicherlich Julian Nagelsmann zu schätzen. Jupp Heynckes duzen zu dürfen, ist für Nagelsmann ein weiterer Beweis dafür, dass er es in die Elite der deutschen Trainer geschafft hat.

In der Pressekonferenz nach dem Spiel der Hoffenheimer gegen die Bayern erzählte Nagelsmann mit Freude die Neuigkeiten: „Jupp, jetzt darf ich Jupp sagen. Vor dem Spiel habe ich noch gesiezt, aber Jupp hat mir das Du angeboten, deswegen Glückwunsch an Jupp“. Seine Freude war nicht zu übersehen, so dass es schient, als hätte er für kurze Zeit vergessen, dass seine Mannschaft eine Niederlage einstecken musste.

Jupp Heynckes bedankt sich bei den Fans für die Unterstützung trotz Rückstands

Der Trainer ist schon eine Legende für den deutschen #Fußball.

Seine Bescheidenheit ist beispielhaft. Heynckes bedankte sich bei den Fans für die große Unterstützung während des Spiels. „Die Fans haben bis zum Ende an die Mannschaft geglaubt“, sagte Heynckes. Vor allem hatte ihm angetan, dass die Fans nicht aufgehört hatten ihre Mannschaft anzufeuern, obwohl sie mit einem Rückstand von 0:2 zu kämpfen hatten. Der Rückhalt stellte wenige Probleme dar, denn die Bayern verließen das Spielfeld als Sieger.

Der #FC Bayern hat seinen Platz auf der Tabellenspitze befestigt und führt mit 16 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen. #Bundesliga #FC Bayern München