Es ist Winterpause. Die ersten 17. Spieltage wurden gespielt und auf der Tabelle lässt sich die oder andere Überraschung ablesen. Doch bedeutet ein guter Tabellenplatz auch automatisch einen guten Zuschauerdurchschnitt in jedem Heimspiel zu haben? Wir liefern Euch die Antworten! Zahlen und Fakten jetzt im Überblick!

Zuschauerdurchschnitt der Bundesligaklubs

Platz 18 - SC Freiburg - Ligaposition: 13 : Der Bundesligaklub mit dem niedrigsten Zuschauerdurchschnitt ist der SC Freiburg. Das Team von Christian Streich spielte, wie fast jede Saison, eine sehr solide Hinrunde und ist auf dem besten Weg, wieder einmal, die Klasse zu halten.

Zuschauerdurchschnitt: 23 833

Platz 17 - VfL Wolfsburg - Ligaposition: 12 : Der vorletzten Rang der Teams mit den wenigsten Zuschauern geht an den VfL Wolfsburg. Trotz großer Transferausgaben kommen die ,,Wölfe'' einfach nicht in Tritt, sodass die ,,Volkswagen-Arena'' oftmals sehr leer bleibt. Zuschauerdurchschnitt: 25 268

Platz 16 - FC Augsburg - Ligaposition: 9 : Die Augsburger kennen das Problem bereits. Seit Jahren kämpft der FCA gegen den miesen Zuschauerdurchschnitt, doch bislang ohne Erfolg. Dabei hätte es sich das Team von Trainer Baum mehr als nur verdient, denn auch diese Saison scheinen die Augsburger nichts mit dem Abstieg zutun zu haben und belegen einen guten 9. Tabellenplatz. Zuschauerdurchschnitt: 27 090

Platz 15 - FSV Mainz 05 - Ligaposition 15 : Auch die Mainzer haben schwer mit den Zuschauerzahlen zu kämpfen! Obwohl es diesen, nun bereits schon seit Jahren gelingt ununterbrochen erstklassig zu spielen kann man nicht unbedingt von einem Publikumsmagneten sprechen.

Top Videos des Tages

Zuschauerdurchschnitt: 28 089

Platz 14 - Bayer 04 Leverkusen - Ligaposition 4 : Auf Platz 14 findet sich die Werkself aus Leverkusen wieder. Nachdem man letzte Saison die internationalen Plätze verpasste, läuft diese Saison hingegen richtig gut. Nur auf den Rängen könnte in Zukunft der ein oder andere Platz mehr besetzt sein. Zuschauerdurchschnitt: 28 280

Platz 13 - TSG Hoffenheim - Ligaposition 7 : Trotz Doppelbelastung, spielt die Elf von Julian Nagelsmann eine sehr solide Saison. Momentan steht man im Tabellenmittelfeld mit Sichtweite auf das internationale Geschäft. Einige Fans bleiben unerklärliche Weise dennoch fern. Zuschauerdurchschnitt: 29 273

Platz 12 - Red Bull Leipzig - Ligaposition: 5 : Galt letztes Jahr noch große Euphorie in Leipzig ist diese zumindestens zum jetzigen Zeitpunkt ein wenig abgedämpft. Trotz einer aktuellen Ligaposition, die für kommendes Jahr eine Berechtigung für die Teilnahme in der Europa League mit sich bringen würde, ist anders als noch im Vorjahr, längst nicht mehr jedes Heimspiel ausverkauft.

Zuschauerdurchschnitt: 39 318

Platz 11 - Werder Bremen - Ligaposition: 16 : Mit die treuesten Fans besitzt der SV Werder Bremen. Obwohl man seit Jahren nicht mehr oben mitspielt, strömen die Fans der ,,Grün-Weißen'' dennoch regelmäßig ins Weserstadion. Zuschauerdurchschnitt: 41 125

Platz 10 - Hannover 96 - Ligaposition: 11 : Auf Platz zehn des Zuschauer-Rankings befinden sich die Hannoveraner. Bis jetzt verläuft die Saison wie nach Plan. Mit Platz elf nimmt man eine solide Tabellenposition ein! Zuschauerdurchschnitt: 43 825

Platz 9 - Hertha BSC - Ligaposition 10 : Sowohl die Mannschaft, als auch die Fans von Hertha BSC befinden sich in ihrer jeweiligen Tabelle im genauen Tabellenmittelfeld. Für beide Seiten gelten, dass man in Zukunft noch den ein oder anderen Schritt weiter nach vorne machen möchte. Solange müssen sich die Berliner mit dem Mittelmaß zufrieden geben. Zuschauerdurchschnitt: 46 327

Platz 8 - 1.FC Köln - Ligaposition 18 : Wenn jemand in Köln nicht die Schuld an dieser miserablen Hinrunde trägt, dann sind es die Anhänger des 1. FC! Trotz Tabellenplatz 18 und katastrophalen sechs Punkten auf dem Konto, traben die Fans regelmäßig zu ihrem Lieblingsverein ins Stadion! Zuschauerdurchschnitt: 47 613

Platz 7 - Eintracht Frankfurt - Ligaposition 8 : Für die Eintracht läuft es momentan richtig gut. Der Blick kann momentan eher nach vorne gerichtet werden, als nach hinten und somit steht jetzt schon fest, dass die Jungs von Niko Kovac einen richtig guten Job machen. Zuschauerdurchschnitt: 49 763

Platz 6 - Hamburger SV - Ligaposition: 17 : Auch den Fans des HSV gebührt alle Ehre. Ähnlich, wie in Bremen, bleibt auch in Hamburg schon seit Jahren der Erfolg aus. Dennoch strömen jedes zweite Wochenende tausende von Fans in das ,,Volksparkstadion''. Zuschauerdurchschnitt: 50 212

Platz 5 - Borussia Mönchengladbach - Ligaposition: 6 : Nachdem die letzte Saison eine völlig verkokste Spielzeit war, läuft es bei der Borussia mittlerweile wieder richtig rund. Man ist auf dem besten Wege, das internationale Geschäft wieder zu erreichen! Zuschauerdurchschnitt: 51 756

Platz 4 - VfB #Stuttgart - Ligaposition: 14 : Das Ziel der Schwaben in dieser Saison lautet: Klassenerhalt. Falls man zur Rückrunde nicht völlig einbrechen sollte, werden das die Stuttgarter mit bis jetzt 17 gesammelten Punkten höchstwahrscheinlich auch schaffen. Die Zuschauerzahlen des VFB bleiben auf jeden Fall erstklassig! Zuschauerdurchschnitt: 56 113

Platz 3 - Schalke 04 - Ligaposition 2 : Unter Domenico Tedesco spielen die Schalker in dieser Saison einen überragenden Fußball, welcher auch mit dem zweiten Tabellenplatz belohnt wird. Die Fans zahlen dieses mit regelmäßigem Erscheinen zurück. Zuschauerdurchschnitt: 61 052

Platz 2 - Bayern München - Ligaposition 1 : Wie fast schon jedes Jahr thront der FCB auf dem ersten Tabellenplatz. Mit ,,Ausnahme-Fußballspielern'' spielt die Mannschaft von Jupp Heynckes ,,Weltklasse-Fußball''! Dennoch, befinden diese sich was die Zuschauerzahlen angeht nur auf dem zweiten Tabellenplatz. Zuschauerdurchschnitt: 75 000

Platz 1 - Borussia Dortmund - Ligaposition: 3 : Nach der Entlassung von Peter Bosz scheinen die ,,Gelb-Schwarzen'' wieder zurück in Form gefunden zu haben. Man punktet wieder und das Ziel für die kommende Rückrunde steht auch schon fest: Tabellenplatz zwei zurückerobern! Damit dies gelingt, hoffen die Dortmunder auch in der kommende Rückrunde auf das sowieso schon vorhandene zahlreiche Erscheinen der Fans. Zuschauerdurchschnitt: 80 877

Stürmer-Abgang beim BVB? Offensivspieler zum VfB? Die aktuellsten Gerüchte!

Samrtphone-Neuheit: So könnte das neue Samsung Galaxy A8 aussehen!

Hertha BSC im Check: Das ist der kommende Gegner des VfB Stuttgart! #Fussball #Bundesliga