Phillipe Coutinho ist bislang der spektakulärste Wechsel der alljährlichen #Transferperiode im Winter. Auch andere Spieler könnten kurz vor Ende noch zu einem anderen Verein wechseln. Hier sind einige aktuelle Gerüchte, die Medienberichten zufolge realisierbar erscheinen.

Chicharito und Vagner Love zu Besiktas Istanbul?

Momentan liegt #Besiktas in der Türkischen Süper Lig hinter drei Konkurrenten aus der eigenen Stadt auf Rang 4 der Tabelle. Um vorne nochmal richtig angreifen zu können, will der Verein vom Bosporus im Winter nochmal etwas Geld in die Hand nehmen.

Im Gespräch stehen Medienberichten zufolge zwei Angreifer, die frischen Wind in die Offensive bringen sollen.

Der Brasilianer Vagner Love könnte demnach für ca. 2,5 Millionen Euro von Alanyaspor kommen. Außerdem sei Besiktas am ehemaligen Leverkusener Chicharito interessiert. Für den Mexikaner, der derzeit bei West Ham United unter Vertrag steht kämen rund 20 Millionen Euro infrage.

Verlässt Ailton den VfB Stuttgart?

Beim Bundesligist #VfB Stuttgart hat sich in dieser Wechselperiode schon einiges getan. Neben dem Transfer von Mario Gomez, soll vor allem die Offensive weiter verstärkt werden. Neue Gerüchte lassen vermuten, dass der VfB auch einen Schützling ziehen lassen wird. Die Rede ist vom derzeit verletzten Ailton Ferreira Silva, den es mit hoher Wahrscheinlichkeit zum portugiesischen Erstligisten GD Estoril Praia ziehen wird. Als Transfersumme stehen 800.000 Euro im Gespräch.

Taylor Booth und Gareth Bale zum FC Bayern München?

Über den Namen Gareth Bale müssen nur wenige Worte verloren werden.

Top Videos des Tages

Der Waliser ist ein absoluter Superstar und war seinerzeit ein Rekordtransfer. MIttlerweile hat der schnelle Rechtsaußen bei den Königlichen einen schweren Stand, obwohl er nach einer überwundenen Verletzung wieder starke Leistungen brachte. Real möchte ihn offenbar ersetzen, am liebsten durch Mauro Icardi von Inter Mailand, deshalb könnten die Münchner realistische Chancen auf Bale haben. Was gegen einen Transfer spricht, ist die hohe Ablöse jenseits der 100-Millionen-Marke die im Raum steht.

Einen weiteren Spieler möchte man hingegen auf jeden Fall an die Isar holen. Die Rede ist von Taylor Booth, der ein Mann für das zentrale Mittelfeld wäre. Mit erst 16 Jahren gehört er zu den aufstrebendsten Talenten der USA und durfte schon vier Länderspiele im Trikot seines Heimatlands bestreiten.

Gerard Deulofeu zu AS Rom?

Auch in der Serie A ist der Kampf um die internationalen Ränge noch in vollem Gange und der Traditionsclub aus Rom gedenkt sich nochmal personell zu verstärken. Im Gespräch ist der 23-jährige Spanier Gerard Deulofeu, der in seinem jungen Alter schon bei einigen Vereinen unter Vertrag stand und derzeit für seinen Jugend- und Ausbildungsverein FC Barcelona spielt. Für den Angriffsspieler kämen rund 15 Millionen Euro infrage.

Neuer Stürmer zum VfB Stuttgart?

Die 10 krassesten Fußball-Rivalitäten