Sind Juventus Turin und Bayern München Teil einer Transferverschwörung?

Der Ajax-Star Amin Younes und die Gerüchte über die Verschwörungstheorien bezüglich der Bayern machen im Moment die Runde.

Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis vermutet, dass der FC Bayern München die Finger mit im Spiel hat! Im Januar hatte Younes sich gegen einen Wechsel nach Napoli entschieden. Allerdings geht das Gerücht um, daß Amin Younes bereits einen neuen Vertrag ab Mitte 2018 gezeichnet haben soll, weil er dann ablösefrei wäre. Aurelio De Laurentiis, der Napoli Präsident vermutet eine Verschwörung, an der der FC Bayern München beteiligt ist.

Der Juventus Boss Andrea Agnelli solle generell eine sehr positive Dreiecksbeziehung mit den Deutschen, den Bayern und Kalle Rumenigge pflegen, so eine Vermutung von De Laurentiis gegenüber der Gazetto dello Sport.

Es sei eine geheime Absprache zwischen den Münchner Bayern und Andrea Agnelli getroffen worden sein. Der Kontakt läge dem Verband bereits vor.

München und Younes, der Beginn einer wundervollen Partnerschaft?

Eins steht fest: Aufgrund der noch offenen Personalie Ribery muss der FC Bayern München bereits Richtung Ajax mit Younes geliebäugelt haben, alles andere wäre wohl auch nur dumm. Er wäre eine optimale Verstärkung für die linke Offensive der Münchener.

Allerdings wurde ein Younes-Transfer zu den Bayern aus München bislang nicht in Betracht gezogen, deshalb galt der Wechsel auch als eher unwahrscheinlich.

Aber wer ist dieser Amin Younes eigentlich?

Younes & sein Weg in die Nationalelf

Mit gerade mal sieben Jahren führte ihn sein Weg nach Borussia Mönchengladbach. Am 1. April 2012 hatte er dann seinen ersten großen Auftritt bei den Profis im Spiel gegen die 96er.

Top Videos des Tages

Younes schaffte es jedoch nicht, sich dort zu etablieren. In der Saison 14/15 wurde er dann an den die Lauterner ausgeliehen, und das mit Erfolg. Folgerichtig wurden die Top Klubs auf ihn aufmerksam. Ajax schnappte Younes für nur zweieinhalb Millionen Euro. Dort etablierte sich Amin sofort.

Durch seine herausragenden Leistungen wurde natürlich auch Bundestrainer Jogi Löw auf den jungen Top-Spieler aufmerksam, nachdem Younes bereits bis zur U21 den Adler auf der Brust tragen durfte.

Amin Younes ist auf dem besten Weg in den WM Kader!

Der Rest ist Geschichte.

Fazit:

Amin Younes zum FC Bayern München? Schaun mer mal! Jedenfalls wäre es ein Top Deal für beide Seiten.

Mehr vom Autor

Bayern München & die Erfolge der 70er

FC Bayern München Legenden: Das macht Georg "Katsche" Schwarzenbeck heute

FC Bayern München: Die Top 5 besten Trainer aller Zeiten