Die Türkei - Fußballweltmeister?

Ja! In Sachen Stimmung. Der Fußball ist weltweit das gleiche Spiel sollte man meinen. In der Türkei ticken die Uhren da jedoch ein wenig anders. Es gibt eine Fankultur und Fans, von denen andere europäische Spitzenklubs nur träumen können. Hier treffen Kunst, Kultur und Sport aufeinander. Die verschiedenen Vereine versuchen immer wieder ihre Mitstreiter auch im "künstlerischen Bereich" zu übertreffen und nicht nur in Sachen Mann gegen Mann.

Wunderschöne Choreographien sind fester Bestandteil eines jeden Spiels.

Ein Heimspiel ohne eine neue Choreographie - undenkbar!

Aber woran liegt das? Nun, die Erklärung dafür ist eigentlich recht einfach.

Die Türken rund um den "Nabel der Welt" (Byzanz-Konstantinopel-Stambul-Istanbul) sind sehr begeisterungsfähig und absolut loyal ihren Klubs gegenüber. Das macht es schon fast alleine aus. Fankultur pur.

Egal ob Galatasaray, Besiktas oder Fehnerbace - die Lust am Kreieren immer neuer Choreos eint den türkischen Fußball vereinsübergreifend. Die Türkei ist seit jeher ein Land, welches eine große Geschichte hat. Über zig Jahrhunderte wurde Istanbul weltweit als Nabel der Welt bezeichnet, wegen seiner hervorragenden strategischen Lage zwischen und auf den Kontinenten Asien und Europa.

Der erste Name der Stadt war Byzanz, später dann Konstantinopel, benannt nach dem Kaiser des oströmischen Reiches. Später dann bekam die Weltmetropole den Namen Stambul, bevor es zum heutigen Istanbul wurde.

Top Videos des Tages

Unzählige Kulturstätten, die erste christliche Kirche (Die Hagia Sophia), wunderschöne Moscheen, Paläste und noch sehr vieles mehr ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Touristen in die quirlige Riesenstadt am Marmarameer. Istanbul hat offiziell circa 15 Millionen (!) Einwohner, die Dunkelziffer liegt jedoch weit darüber, geschätzte 20 Millionen Einwohner.

Aber widmen wir uns wieder den unglaublichen Choreos der Fußballvereine. Denn die Türken sind schließlich nicht nur in der Türkei zuhause. Ein jedes Spiel in Deutschland ist für die Türkei natürlich auch ein Heimspiel, wie man unschwer erkennen kann. Und das ist auch gut so!

Auch Deutschland kann es!

Mittlerweile gibt es auch in anderen Ländern dieser Welt immer mehr Fan-Choreographien. Und die werden immer besser. Ein sehr gutes Beispiel ist tatsächlich Deutschland! Schaun mer mal, was die Bayern aus München so auf die Reihe kriegen.

Aber nicht nur in Bayern ist man kreativ! Die Dortmunder stehen dem in nichts nach!

Trotzdem ist zu sagen, dass in wohl keiner Liga eine bessere Stimmung herrscht, als in der türkischen!

Mehr vom Autor:

Bayern München und die Weltneuheit

Die Top 10 Spieler des FC Bayern München aller Zeiten #Türkei Fußball Weltmeister #Türkei Fußball Choreos #Türkei Fußball Fans