Obwohl das Transferfenster gerade erst wieder geschlossen hat, reißen neue Transfergerüchte nicht ab. Gerade der FC #Bayern München scheint sich bereits kräftig auf dem Transfermarkt umzusehen, um auch in der kommenden Saison die unangefochtene Nummer eins in Deutschland zu bleiben. Neben Leon Goretzka, der schon bereits sicher nächstes Jahr in München kicken wird, bemühen sich die Bayern derweil um drei weitere Stars!

Wechselt dieses Trio zu Bayern München?

Julian Brandt zu Bayern München?: Laut der ,,Sport Bild'' beobachten die Bayern schon seit längerer Zeit Julian Brandt von Bayern 04 Leverkusen. Der 1,83 Meter große Linksaußen-Spieler besitzt in Leverkusen zwar noch einen Vertrag bis 2019, doch scheint ein Wechsel trotzdem nicht unwahrscheinlich.

Sollte Brandt seinen Vertrag nicht verlängern, wäre ein Wechsel im Sommer die vorerst letzte Chance, um noch eine kräftige Ablöse für den deutschen Nationalspieler zu kassieren. Brandts Marktwert wird auf 30 Millionen Euro taxiert. Eine hohe, aber stemmbare Ablösesumme für die Bayern.

Diogo Dalot zu Bayern München?: Es sieht danach aus, als ob die Bayern auf der Suche nach einem neuen Back-up für Joshua Kimmich wären. Während der jetzige Vertreter von Kimmich, Rafinha, immer seltener eine Rolle zu spielen scheint in den Plänen von Jupp Heynckes, hat man währenddessen bereits die Fühler nach Diogo Dalot ausgestreckt. Dalot ist ein 18-Jähriger Rechtsverteidiger der momentan für die zweite Mannschaft vom FC Porto spielt. In der aktuellen Saison kommt dieser auf 19 Ligaeinsätze in denen er zwei Tore selbst erzielte und drei weitere Tore vorbereitet hat.

Top Videos des Tages

Zwar besitzt Dalot ,,nur'' einen Marktwert von 600 Tausend Euro, so soll er jedoch eine festgeschriebene Ablösesumme von 20 Millionen in seinem Vertrag zu stehen haben.

Christian Pulisic zu Bayern München?: Neben Julian Brandt hat der FC Bayern München offenbar an einem weiteren Außenspieler Interesse. Es geht um den Dortmunder Christian Pulisic. Der erst 19-Jährige Rechtsfuß besitzt beim BVB noch einen Vertrag bis 2019. Manager Watzke, soll bereits seit Monaten probieren dessen Vertrag zu verlängern, jedoch tut er dies vergeblich. Sollten die Bayern wirklich ernst bei Pulisic machen, wäre jedoch eine hohe Ablösesumme fällig! Der Marktwert des Amerikaners beläuft sich auf 45 Millionen Euro. Desweiteren sind nicht nur die Bayern an dem Ausnahmespieler interessiert. Gerade der Verein von Jürgen Klopp, der FC Liverpool, soll schon seit längerem um den Youngster buhlen.

Im Ranking! Die Zuschauerzahlen der Bundesliga-Klubs nach 17. Spieltagen

Hertha BSC im Check: Das ist der kommende Gegner des VfB Stuttgart!

Mario Gomez: Der verlorene Sohn kehrt heim! #Bundesliga #Fußball