Die Bundesliga-Saison 2017/18 nähert sich schon wieder dem Ende. Insgesamt 26 Spieltage sind bereits absolviert und es ist an der Zeit, dem bisherigen Verlauf der #Bundesliga aussagekräftige Statistiken und Informationen zu entnehmen. Aus diesem Grund haben wir uns mit der interessanten Frage beschäftigt, wie die Bundesliga-Tabelle aussehen würde, wenn nach dem ersten Tor Abpfiff wäre. Dazu haben wir jedes vergangene Bundesliga-Spiel dieser Saison nochmal unter die Lupe genommen und konnten so die „GoldenGoal“-Tabelle errechnen. [Siehe Bild]

Da bereits bekannt ist, dass die TSG Hoffenheim diese Saison oft in Führung geht, aber auch sehr viele Punkte noch verspielt, wurde schnell deutlich, dass die Sinsheimer bei unserer Statistik eine große Rolle spielen.

Doch dass das Team von Trainer Julian Nagelsmann tatsächlich Bayern-Verfolger Nummer 1 ist, löste schon ein bisschen Verwunderung bei uns aus.

Die in dieser Saison so stark spielenden Frankfurter hingegen, müssen sich bei unserer Statistik „nur“ mit dem siebten Platz zufrieden geben, den sie sich mit dem FC Augsburg teilen. Diese beiden Mannschaften haben nur zwei Punkte Vorsprung auf den Vfl Wolfsburg, welcher überraschender Weise Platz 9 belegt. Die Wölfe scheinen nämlich eine ähnliche Baustelle wie die TSG zu haben: Sie gehen oft in Führung (was für diese Statistik natürlich gut ist), schenken aber zu viele Punkte noch ab. „Wenn das nur die richtige Tabelle wäre!“ , werden sich die Wolfsburger denken, die in der „GoldenGoal“ Tabelle - anders als in echt - nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Top Videos des Tages

Nichts mit dem Abstieg zu tun, hätte auch gerne der 1.FC Köln, welcher nach jetzigem Stand bei unserer Statistik tatsächlich den Klassenerhalt schaffen würde. Der SC Freiburg wiederum wird froh sein, dass dies hier nicht der Wirklichkeit entspricht. Den Breisgauern würde sonst nämlich der direkte Abstieg drohen!

Das waren wohl die Merkmale, die einem bei der „GoldenGoal“ Tabelle wohl als erstes auffallen. Der Rest stimmt grob mit der richtigen BuLi überein: Schalke, Leverkusen, Leipzig sowie der BVB sind oben mit dabei. Berlin, Gladbach, Stuttgart, Hannover und die Bremer sind im Tabellenmittelfeld vorzufinden, während Mainz 05 und der Hamburger SV auch durch diese Statistik von Abstiegssorgen geplagt werden.

Weitere interessante Artikel zu Bundesliga-Statistiken werden demnächst folgen! #Sport