Gerade erst ist die Formel eins mit dem zweiten Rennen in die neue Saison gestartet. Die Fahrer zählen zu den Spitzen-Verdienern im weltweiten Sport Business. Von diesen Gehältern können viele Fußball Stars nur träumen. Doch gibt es dabei auch erhebliche Unterschiede bei den Einkommen der einzelnen Fahrer.

Angeführt wird die Gehaltsliste, nach den Angaben von “Vermögen Magazin“ durch die “Alten Hasen“ mit großem Vorsprung vor den jüngeren Fahrern.

Die Top 10 der Formel 1 Gehaltsliste 2018

10. Sergio Perez, Force India, 4 Mio, Vertrag bis 2018

9. Nico Hülkenberg, Renault, 4,5 Mio, Vertrag bis 2018

8. Daniel Ricciardo, Red Bull, 5 Mio, Vertrag bis 2018

7.

Stoffel Vandoorne, McLaren, 5,6 Mio, Vertrag bis 2019

6. Max Verstappen, Red Bull, 8 Mio, Vertrag bis 2020

5. Valtteri Botas, Mercedes, 9,7 Mio, Vertrag bis 2018

4. Fernando Alonso, McLaren, 24,5 Mio, Vertrag bis 2019

3. Kimi Räikkönen, Ferrari, 32,5 Mio, Vertrag bis 2018

2. Lewis Hamilton, Mercedes, 40 Mio, Vertrag bis 2018

1. Sebastian Vettel, Ferrari, 49 Mio, Vertrag bis 2020



Tatsächliches Einkommen jedoch noch viel höher

Auf Grund von hoch dotierten Werbeverträgen, sowie Punkte- und Sieg Prämien ist das tatsächliche Einkommen jedoch noch deutlich höher als die gezahlten Grundgehälter der Rennställe.

Auffällig ist in diesem Jahr auch die kurze Laufzeit der Verträge, welches noch für einige Verschiebungen sorgen könnte.

Ewiger Spitzenreiter ist und bleibt jedoch weiterhin Rekord Weltmeister Michael Schumacher, der sich im Laufe seiner Fahrer-Karriere ein Vermögen von über 700 Millionen Euro aufbauen konnte.

Top Videos des Tages

Sebastian Vettel hat es mit einem geschätzten Vermögen von 150 Millionen Euro, laut Forbes Liste bereits unter die Top 100 der bestbezahlten Sportler gebracht. Dieses ist aber nicht nur die Honorierung seines Talents sondern das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit.

Erfolg und herausragende Leistungen werden honoriert und ziehen besondere Vergütungen nach sich.

Die nach dem Ende der Ära Michael Schumacher sinkende Interessenkurve an der Formel eins zeigt durch Sebastian Vettel nun wieder steil nach oben und das lassen sich Sponsoren und Werbepartner etwas kosten. Ein Ende der Gehaltshöhe ist derzeit wohl noch nicht in Sicht.

Weitere interessante Artikel finden Sie unter den nachfolgenden Links.

Bedingungsloses Grundeinkommen gegen Ladenleerstand

Die derzeit acht wertvollsten Spieler von Bayern München #Formel 1 #RTL