2

Es ist nicht mehr lange hin: In weniger als einem Monat - und zwar am 14. Juni 2018 - beginnt die Fußballweltmeisterschaft mit dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien im Olympiastadion Luschniki, dem größten Fußballstadion Russlands. Das Bedürfnis, sich bereits jetzt schon eindringlich mit der Frage zu beschäftigen, wer denn dieses Mal Weltmeister werden und damit die WM 2018 gewinnen könnte, existiert reichlich. Dabei hat jeder von uns seine eigene Meinung, seine heimlichen Favoriten und seine individuelle Formel zur Berechnung der Siegeschancen der teilnehmenden Teams. Die realistische und nicht nur dem nationalen Herzen folgende Einschätzung der Fähigkeiten der eigenen Mannschaft im Vergleich zu den Kompetenzen der Kontrahenten ist wichtig, um den Gegner bezwingen zu können und unterdessen entscheiden zu können, ob dieser leicht oder eher schwierig zu bezwingen sein wird.

Italien beispielsweise hat in den letzten Welt- und Europameisterschaften immer ganz weit oben mitgespielt und galt immer als eine der starken Fußballnationen. Und hat sich dieses Mal noch nicht einmal qualifiziert, sprich: Ist jetzt schon raus. Grund genug, sich die (realen) Siegeschancen der Teams einmal genauer anzuschauen.

Das sind die Teams der WM 2018

Welche Teams dieses Jahr überhaupt die Chance auf den WM-Titel besitzen, zeigten diese aufgrund ihrer erbrachten Leistung in den WM-Qualifikationsspielen. Die finale Auslosung, welches jedoch in welcher Gruppe gegen welche Gegner spielt, fand jedoch bereits am 1. Dezember 2017 in Moskau statt und steht laut ran.de folgendermaßen fest:

Gruppe A: Russland - Saudi Arabien - Ägypten - Uruguay

Gruppe B: Portugal - Spanien - Marokko - Iran

Gruppe C: Frankreich - Australien - Peru - Dänemark

Gruppe D: Argentinien - Island - Kroatien - Nigeria

Gruppe E: Brasilien - Schweiz - Costa Rica - Serbien

Gruppe F: Deutschland - Mexiko - Schweden - Südkorea

Gruppe G: Belgien - Panama - Tunesien - England

Gruppe H: Polen - Senegal - Kolumbien - Japan

Diese Top 10 - Teams haben die größten Chancen auf den WM-Sieg

Um zu einer Auflistung der Teams zu kommen, die die größten Siegeschancen auf den WM-Pokal besitzen, zog oddschecker.com die Quoten von 27 Wettbüros heran und berechnete daraufhin die Siegchance der einzelnen Teams.

Hierbei entstand dann eine Tabelle, welche die Nationen nach Siegeschance aufgereiht abbildet.

Das sind die Top 10 der 32 Mannschaften:

Gastgeberland Russland befindet sich hierbei erst auf Platz 12. Schlusslicht bildet Saudi Arabien, das auf Platz 32 die geringsten Chancen zugesprochen wird. Auffallend bei den Top 10 sind ebenso die zum größten Teil aus Europa stammenden Staaten. Dabei bildet Deutschland das Land, welches die größte Chance besitzt, den Pokal wieder nach Europa zu bringen.

Ob Deutschland dies gelingt und es damit schafft, seinen Titel als Weltmeister 2014 zu erneuern, bleibt neugierig abzuwarten. Spätestens am 15. Juli 2018 wird diese Frage mit dem Fußballweltmeisterschaftsfinale beantwortet sein.