Diese Meldung ist ein Kracher und sorgt für Aufsehen

Dybala als Lewandowski-Ersatz titelte die britische Zeitung "Sun" nach angeblichen Informationen der "Bild"-Zeitung. Ist es nur ein Gerücht oder steckt doch etwas mehr dahinter? Wollen die Bayer vielleicht wirklich 100 Millionen Euro für den Argentinier ausgeben?

Angreifer Robert Lewandowski steht nicht erst seit dem Championsleague-Aus bei den Medien in der Kritik. Immer wieder wird er auch mit einen Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht.

Das nahm die "Bild" gleich zum Anlass nach geeigneten Nachfolge-Kanditaten für den Bundesliga-Torschützenkönig zu suchen.

Neben Paulo Dybala von Juventus Turin sind auch der Franzose Karim Benzema von Real Madrid und Antoine Griezmann von Atletico Madrid heiße Anwärter auf den Stürmer-Posten bei den Münchner Bayern. Allerdings würde nach Einschätzung des Blattes doch eher ein Wechsel des Argentiniers in Richtung Spanien warscheinlicher. Auch bei Griezmann, den es vermutlich zum FC Barcelona zieht und Benzema sind die Chancen doch eher gering, so dass doch alles mehr nach einem Missverständnis oder falscher Auslegung aussieht.

Wir sind auch mal bereit 80-100 Mio für einen Spieler auszugeben, so Rummenigge zu Uli Hoeneß

Sollte es aber tatsächlich zu Gesprächen mit Dybala kommen, ist es doch fraglich ob diese Summe überhaupt ausreichen würde und Juventus auch bereit wäre seinen Angreifer, der noch einen laufenden Vertrag bei der "Alten Dame" bis Ende Juni 2022 besitzt, ziehen zu lassen.

Der aktuelle Marktwert des 24-jährigen Argentischen Nationalspielers wird von "transfermarkt.de" auf 100 Millionen Euro geschätzt, sein tatsächlicher Wert wäre vermutlich aber noch um einiges höher. Dybala, dessen derzeitiges Gehalt bei den Turinern mit etwa 5,9 Millionen GBP (2018) beziffert wird, besitzt neben der argentinischen und italienischen auch noch die polnische Staatsbürgerschaft.

Unstrittig ist jedoch, dass es unter dem zukünftigen Trainer Niko Kovac eine weitere Verstärkung der Mannschaft geben wird, um zukünftig nicht nur die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal zu gewinnen sondern auch international ganz vorne dabei zu sein.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die #Fußball - ##Bundesliga und anderen Sport-News

Arturo Vidal: Operation verhinderte drohendes Karriereende! [VIDEO]

Kroatischer Jung-Star vor Wechsel zum VfB Stuttgart [VIDEO]

Schock für Stuttgarter Fans - die Dauerkarten werden teurer [VIDEO]