Der beste Stürmer der Bundesliga?

Es ist kein Geheimnis, dass Robert Lewandowski einer der besten und begehrtesten Stürmer der Welt ist. Der Pole ist der wahrscheinlich torgefährlichste Spieler Bundesliga. Vor seiner Zeit beim FC Bayern München spielte er bei Borussia Dortmund und schoss in 187 Spielen ganze 103 Tore und legte 43 vor. Mit Dortmund stand er einmal im Champions League Finale gegen seinen jetzigen Verein und verlor das Spiel. Damals gab es schon Kontroversen wegen seinem Wechsel zum FC Bayern München. Seit seiner Ankunft in München schoss Lewandowski in 193 Spielen 150 Tore und legte 34 vor. Der 29-Jährige ist mit Dortmund und Bayern sechsmaliger Bundesligameister und zweimaliger Sieger des Deutschen Pokales.

Auf Vereinsbasis hat Lewandowski in 494 Spielen 315 Tore und 97 Vorlagen gemacht. Mit einem geschätztem Marktwert von 90 Millionen Euro ist Lewandowski der teuerste Spieler der Bundesliga und zusammen mit Manchester United Mittelfeldspieler Paul Pogba der elft-teuerste Spieler der Welt. Bayern hat mit dem Stürmer ein großes Los gezogen, denn es gibt keine Mannschaft auf der Welt, die Lewandowski nicht gerne im Kader haben möchte. Bisher war es eher unklar, ob Bayern ihn ziehen lassen würde oder ob sie Robert weiter im Team behalten wollen. Laut Gerüchten, könnten wir jetzt eine Antwort darauf haben.

Lewandowski nach Madrid?

Schon seit Jahren hört man während jeder Transferphase, dass der zwölfmalige Champions League Sieger Real Madrid Interesse am Polen zeigt. Madrid hat eine fantastische Mannschaft, wenn nicht sogar die beste der Welt.

Ihr Angriff ist mit Weltstars wie Gareth Bale, Karim Benzema und natürlich Cristiano Ronaldo bestens bepackt.Trotzdem sind die Madrilenen anscheinend immer noch sehr interessiert an Robert Lewandowski. Da Bale in letzter Zeit immer öfter verletzt ist und Benzema in letzter Zeit öfter mal einen schlechten Tag hat, wäre Lewanwoski eine extrem gute Verstärkung für Real Madrid. Laut Sky haben wir jetzt die Antwort auf die Frage, wird Lewandwoski den Verein verlassen oder wird er bleiben? Wie es aussieht wird der Stürmer bei Bayern [VIDEO]bleiben und die Gespräche zwischen Real Madrid [VIDEO] und München sind abgebrochen. Das ist eine sehr gute Neuigkeit für Bayern-Fans und eine große Enttäuschung für die Madrilenen. Das muss natürlich noch nicht als das Ende der Verhandlungen gelten, denn Lewandowski hat bestimmt auch ein Wörtchen mitzureden. Wir können uns auf jeden Fall auf eine interessante Transferphase gefasst machen.