Bereits in zwei Wochen, am 8. Juni 2018 und damit noch vor dem Beginn der Weltmeisterschaft schaut ganz Fußballdeutschland gespannt auf die Auslosung zur ersten DFB-Pokal-Hauptrunde. Dann steht auch für den Bundesligisten VfB Stuttgart, der aufgrund des Pokalsiegs von Eintracht Frankfurt die Qualifikation zur UEFA Europa League verpasste, fest, wohin die erste Pflichtspielreise in der neuen Saison geht. Fakt ist, dass der VfB hierbei auf jeden Fall auswärts antreten wird. Auch spannende Derbys sind für die Stuttgarter durchaus im Bereich des Möglichen.

Demnach ist für den VfB auch eine Neuauflage des Derbys gegen den KSC möglich! Denn die Karlsruher liegen aufgrund ihrer Zugehörigkeit zur 3.

Liga bei der Auslosung nach dem Länderspiel Deutschland gegen Saudi-Arabien im Amateurtopf. Ein weiteres interessantes Los für die Schwaben wäre mit Sicherheit ein Duell mit dem Ex-Bundesligisten SSV Ulm 1846, die sich zuletzt 2001/02 für den Pokal qualifizierten und sich im Landespokal-Endspiel gegen den TSV Ilshofen durchsetzten.

Mögliche weitere Lose wären unter anderem auch die traditonsreichen Regionalligisten 1860 München, RW Oberhausen, Wormatia Worms und der FC Energie Cottbus, gegen die man sich bekanntlich erst letztes Jahr in Runde 1 nach Elfmeterschießen durchsetzte.

Alle möglichen Duelle für den VfB Stuttgart:

SpVgg Greuther Fürth (II)

1. FC Magdeburg (II)

SC Paderborn 07 (II)

Karlsruher SC (II/III)

Eintracht Braunschweig (III)

1. FC Kaiserslautern (III)

FC Hansa Rostock (III)

FC Carl Zeiss Jena (III)

TSV 1860 München (III/IV)

FC Energie Cottbus (III/IV)

SC Weiche Flensburg 08 (III/IV)

1.

FC Schweinfurt 05 (IV)

BFC Dynamo Berlin (IV)

TSV Steinbach (IV)

FC Viktoria Köln (IV)

Rot-Weiß Oberhausen (IV)

SSV Jeddeloh (IV)

SV Drochtersen/Assel (IV)

SV Elversberg (IV)

VfR Wormatia Worms (IV)

SSV Ulm 1846 (IV)

1. CfR Pforzheim (V)

BSC Hastedt (V)

TuS Dassendorf (V)

Rot-Weiß Koblenz (V)

BSG Chemie Leipzig (V)

1. FC Lokomotive Stendal (V)

TuS Erndtebrück (V)

SV Linx (VI)

Auch in der kommenden Spielzeit werden alle Spiele des DFB-Pokals live vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Zusätzlich werden neun Partien des Wettbewerbs frei empfangbar im Ersten zu sehen sein. Die erste Hauptrunde wird am Wochenende 17. bis 20. August 2018 ausgetragen. Der DFB-Pokalsieger, der am 25. Mai 2019 in Berlin ermittelt wird, erhält zudem das Startrecht für die UEFA Europa League.

Weitere Artikel über den VfB Stuttgart:

Wechselt Jeremy Toljan zum VfB? [VIDEO]

VfB Stuttgart: Die Top-Scorer der Saison 2017/18 - Winterneuzugänge drehen auf! [VIDEO]