Es gibt zwei große Favoriten

Fußballfans rund um den Globus stellen sich wie immer vor jedem großen Turnier die Frage, wer wohl die meisten Treffer erzielt? Entscheidend dabei ist sicherlich nicht nur der einzelne Spieler sondern auch die Vorarbeit des gesamten Teams und die Verweildauer der Mannschaft im Wettbewerb. Oft gab es in der Vergangenheit somit die ein oder andere große Überraschung. Nach Meinung der bekanntesten Wettanbieter gehört auch mit dem Leipziger Timo Werner ein deutscher Nationalspieler zum erweiterten Kreis der Favoriten.

Verpasse keine News mehr Folge dem Bundesliga-Kanal

Aber vielleicht ist es am Ende doch gar wieder Thomas Müller der sich die Torjägerkrone schon bei der WM 2010 sichern konnte. Absolute Favoriten sind aber die beiden Superstars, der Argentinier Lionel Messi und der Brasilianer Neymar gefolgt vom Franzosen Antoine Griezmann und dem Portugiesen Christiano Ronaldo.

Die Top-20 bei den “Buchmachern“ nach “oddschecker“

  • Lionel Messi 10/1
  • Neymar 12/1
  • Antoine Griezmann 14/1
  • Christiano Ronaldo 14/1
  • Harry Kane 16/1
  • Timo Werner 16/1
  • Gabriel Jesus 16/1
  • Romelu Lukaku 20/1
  • Diego Costa 25/1
  • Luis Suarez 25/1
  • Edinson Cavani 28/1
  • Robert Lewandowski 33/1
  • Thomas Müller 33/1
  • Gonzalo Higuain 33/1
  • Sergio Aguero 33/1
  • Kylian Mbappe 40/1
  • Mohammed Salah 40/1
  • Olivier Giroud 40/1
  • Eden Hazard 50/1
  • Radamel Falcao 50/1

Erfolgreichste WM-Torschützen aller Zeiten

Mit insgesamt 16 Treffern führt Miroslav Klose die ewige Bestenliste an. Gefolgt vom Brasilianer Ronaldo mit 15 erzielten Toren und dem “Bomber der Nation“ Gerd Müller mit 14 Treffern. Nur vier der Torschützenkönige wurden tatsächlich auch Weltmeister. So schaffte dies zuletzt 2002 der Brasilianer Ronaldo mit acht Treffern .

Erster Weltmeister und zugleich erfolgreichster Torschütze war 1962 der Brasilianer Garrincha nach Los-Entscheid, da noch vier weitere Spieler die gleiche Trefferzahl erzielten. 1978 schaffte es der Argentinier Mario Kempes mit sechs Treffern bei der WM in seinem Heimatland. Dem italiener Paolo Rossi gelang dieses Kunststück mit seinen ebenfalls sechs Toren bei der WM 1982.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die Fußball-Bundesliga und anderen Sport-News:

Erste Amtshandlung des vermeintlich neuen BVB-Trainers [VIDEO]

Transfers: Holt sich Bayern Offensiv-Verstärkung aus der Bundesliga? [VIDEO]

Abgang nach Neapel? VfB äußert sich zu möglichem Ascacibar-Wechsel [VIDEO]

Kommt Ajax-Toptalent im Sommer zum FC Bayern München? [VIDEO]