Und weiter geht‘s im Lewandowski-Poker

Aus einem ganz bestimmten Grund will Real Madrid nun doch wieder eine Offerte für Robert Lewandowski vorbereiten, obwohl gerade kürzlich erst Uli Hoeneß allen eine klare Absage erteilte und das auch bei einem 200 Millionen Euro Angebot. So berichtet die Bild mit Berufung auf spanische Quellen. Der Grund dafür sei Ex-Coach Zinedine Zidane, der kein großer Fan des Polen gewesen sei und sich Real deshalb auch nicht wirklich so intensiv um dieses Thema gekümmert habe. Doch nach dem plötzlichen und unerwarteten Rücktritt des Real-Trainers bietet sich nun ein völlig neues Bild. Real-Präsident Florentino Perez will das Thema intern forcieren.

Wie die Bild weiter berichtet, wolle man aber erst die Fußball-WM in Russland abwarten und Lewandowskis Leistungen beobachten. Erst danach werde man gegebenenfalls einen Großangriff starten. Der Vertrag des 29 jährigen Stürmers beim deutschen Fußball-Rekordmeister läuft allerdings noch bis 2021.

Die Bayern-Verantwortlichenschließen einen Wechsel kategorisch aus.

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat gerade erst bei Sky erneut klargestellt, dass ein 200 Millionen Angebot völliger Quatsch sei und Robert Lewandowski definitiv nicht verkauft werde. Robert Lewandowski werde somit ganz klar die nächste Saison bei den Bayern spielen. Seit Wochen wurde immer wieder über einen Wechsel des Polen spekuliert. Die Bayern Führung hatte dieses aber mehrfach ausgeschlossen. Neben Real Madrid wurden auch immer wieder andere Vereine ins Spiel gebracht.

So soll es auch Interesse von Klubs aus der italienischen und englischen Liga geben. Ob sich das Lewandowski selber vorstellen kann, bleibt allerdings fraglich. Es bleibt also weiter spannend, was die sportliche Zukunft des Bundesliga-Torschützenkönigs angeht und größere Chancen auf den Gewinn der Champions League wird der Pole anderswo auch nicht haben.

Immer auf dem Laufenden bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die Fußball-Bundesliga und anderen Sport-News:

Gerücht: Bei einem 200-Millionen-Angebot darf Lewandowski angeblich gehen [VIDEO]

Gareth Bale: Englische Medien berichten von Absage an Bayern - Sport Bild dementiert [VIDEO]

Transfergerücht: Barcelona bietet angeblich 50 Millionen Euro für Thiago [VIDEO]

Neuer Posten? Rückkehrer Scholl soll beim FC Bayern die 2. Mannschaft trainieren