2

Spekulationen um die Zukunft des Weltfußballers spitzen sich weiter zu

Nach einem Bericht der "Tuttosport" denkt der italienische Meister Juventus Turin tatsächlich über eine Verpflichtung von Real-Superstar Cristiano Ronaldo nach. Noch vor wenigen Tagen hatte Real Madrid Gerüchte dementiert, denen zufolge die Ausstiegsklausel von Cristiano Ronaldo drastisch reduziert werden sollte, um einen möglichen Wechsel des Portugiesen zu ermöglichen. Gerüchten nach sollte die Ablösesumme von einer Milliarden Euro auf 120 Millionen Euro gesenkt werden. Dem widersprach aber nun Real in einem Statement gegenüber der Marca. Unter diesen Umständen wäre ein Vereinswechsel des 33-Jährigen nahezu unmöglich geworden.

Nun aber meldet sich offensichtlich der italienische Meister Juventus Turin mit einem unglaublichen Plan zu Worte. Demnach hoffen die Italiener die festgeschriebene Ablösesumme für Ronaldo künftig auf 250 Millionen Euro zu reduzieren. In diesem Falle würde Juve gemeinsam mit den Firmen Fiat und Hyundai ein Paket schnüren, um das Unmögliche wahr zu machen und Cristiano Ronaldo zu verpflichten. Die beiden Automobilhersteller unterstützen den italienischen Meister ohnehin schon seit langer Zeit und könnten so den Weg bereiten, den mehrfachen Weltfußballer in die Serie A zu holen.

Ronaldo lehnte offensichtlich Angebot über 30 Millionen Euro Jahresgehalt der Madrilenen ab

CR7 soll anscheinend kein Interesse mehr haben weiter für die Spanier zu spielen und lehnte nach einem Bericht ein Angebot ab, welches ihm ein Jahresgehalt von 30 Millionen Euro garantiert hätte.

Ein ähnlich hohes Jahresgehalt müsste wohl allerdings auch ein neuer Arbeitgeber für den seit neun Jahren auf Torejagd bei den Madrilenen gehenden Superstar aufbringen. Neben Juventus Turin gelten auch Paris Saint-Germain aus der französischen Ligue 1 und Manchester United aus der englischen Premier League als heißeste Anwärter auf eine Verpflichtung der portugiesischen Fußball-Legende.

Immer auf dem aktuellenStand bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die

Fußball-Bundesliga und Sport News aus aller Welt.

Benzema für Lewandowski: Bayern soll angeblich Tausch ausgeschlagen haben [VIDEO]

VfB Stuttgart angeblich mit Interesse an Roger Guedes aus Brasilien [VIDEO]

Barcelona müsste für Thiago laut spanischen Medien 70 Millionen Euro zahlen [VIDEO]