Jann-Fiete Arp ist beim FC Bayern offenbar weiter hoch im Kurs.

HSV-Sturmtalent Jann-Fiete Arp sieht seine sportliche Zukunft bei den Münchner Bayern und möchte gerne schon früher aus seinem noch bis 2019 laufenden Vertrag bei den Hamburgern aussteigen. Verhandlungen über einen sofortigen Wechsel an die Isar laufen seit geraumer Zeit, aber ein erstes Angebot der Münchner über 2,5 Millionen Euro entsprach offensichtlich noch nicht den Vorstellungen von HSV-Sportvorstand Ralf Becker.

Somit werden die Bayern noch einige Zeit mit den HSV-Verantwortlichen verhandeln müssen und ein verbessertes Angebot vorlegen, um Arp vorzeitig nach München zu holen.

Allerdings muß der HSV auch bedenken, dass der Vertrag des 18-Jährigen lediglich noch ein Jahr gilt und dadurch nur noch in diesem Sommer oder im Winter eine Ablösesumme zu erzielen wäre. Es ist also wie fast immer nur eine Frage des Geldes. Ursprünglich hatten die Hamburger eine Vorstellung von acht Millionen Euro Ablöse, doch das scheint, nach den in letzter Zeit nicht mehr so auffälligen Leistungen von Arp, doch eher unrealistisch zu sein. Die Müncher hatten erst kürzlich ihr Angebot um 500.000 Euro von zwei auf 2,5 Mio Euro erhöht, was aber bisher noch nicht zum Durchbruch bei den Verhandlungen geführt hat.

Bayern Trainer Niko Kovac plant weiter mit Boateng und Lewandowski

Der neue Bayern Trainer Niko Kovac setzt weiter auf die Dienste von Jerome Boateng und Robert Lewandowski und will mit dem Team ein neues Spielsystem einstudieren.

Alle Leistungsträger sollen gehalten werden und mit den bisherigen Neuzugängen Serge Gnabry und Leon Goretzka sowie Rückkehrer Sanches soll die Mannschaft verstärkt werden. Weitere hochkarätige Neuzugänge sind in der Transferperiode zudem nicht auszuschließen. Ein klares Ziel von Kovac ist es flexibel im Spielsystem zu sein und die ein oder andere Taktik einzustudieren, um sich an die Gegner anzupassen. Auch die Trainingseinheiten sollen intensiviert werden, um die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Saison zu schaffen.

Immer auf dem aktuellenStand bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die

Fußball-Bundesliga und Sport News aus aller Welt.

Gerücht: Juventus Turin soll bereit sein, 250 Millionen für Ronaldo zu zahlen [VIDEO]

VfB Stuttgart angeblich mit Interesse an Roger Guedes aus Brasilien [VIDEO]

Gareth Bale: Englische Medien berichten von Absage an Bayern - Sport Bild dementiert [VIDEO]

Benzema für Lewandowski: Bayern soll angeblich Tausch ausgeschlagen haben [VIDEO]