Die Motivation ist extrem hoch.

Nach dem Traumstart der Bayern in die neue Saison, seinen beiden Toren und zwei Torvorlagen spricht Thomas Müller "Klartext". Geht es nach ihm, droht der Bundesliga die siebte Meisterschaft der Münchner nacheinander. Bei diesem hochkarätigen Kader wird von Spannung keine Rede sein.

Im Gespräch mit der "Bild" hat Thomas Müller der Konkurrenz eine klare Ansage gegeben und machte deutlich: „Wir sind keine Bundesliga-Fans, wir sind die Spieler. Und deswegen müssen wir schauen, dass so wenig wie möglich Spannung aufkommt.“ Besser kann man wohl das „Mia san mia“-Gefühl nicht in Worte fassen. Müller lässt erst gar keinen Zweifel aufkommen, dass der FC Bayern in dieser Saison von irgendeinem anderen Verein zu stoppen ist.

Mit diesem Potenzial wird die Mannschaft wieder vorneweg marschieren und die Liga dominieren .

Die "Bayern-Jäger" haben einen krassen Fehlstart hingelegt.

Die auch als Titelanwärter gehandelten Schalker und Leverkusener haben den Start in die neue Spielzeit ordentlich verpatzt und stehen nach zwei Spieltagen mit null Punkten am Tabellenende der Liga. Auch die so hoch gehandelten Leipziger stehen mit nur einem Punkt nicht wirklich besser da. Das riecht schon jetzt nicht mehr nach wirklicher Spannung. Neben den Münchnern haben nur die vermeintlichen Außenseiter VfL Wolfsburg und Hertha BSC sechs Punkte auf dem Konto. Danach folgen die Borussen aus Dortmund, die mit ihrem neuen Trainer Lucien Favre wohl wieder zu alter Stärke finden und so zumindest etwas für etwas Spannung im Titelrennen sorgen könnten.

Top-Spieler müssen zu Hause bleiben oder sitzen auf der Bank.

Durch die hohe Qualität und Breite des Kaders bleibt es nicht aus, dass der neue Bayern Trainer Niko Kovac auf den ein oder anderen Top-Spieler in einigen Begegnungen verzichtet. So saß im ersten Bundesligaspiel gegen die TSG Hoffenheim Matz Hummels nur auf der Bank und in der Begegnung beim VfB Stuttgart mussten Sandro Wagner und Renato Sanches gar gleich ganz zuhause bleiben. Sollte nichts Unvorhergesehenes dazwischen kommen, so wird der FC Bayern auch in dieser Saison die Meisterschaft feiern können.

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die Fußball-Bundesliga und den Sport News aus aller Welt.

Die neuesten Transfergerüchte nach Wahrscheinlichkeit vor Schluss des Transferfensters [VIDEO]

Paco Alcácer Wechsel von Barcelona zu Borussia Dortmund wohl perfekt [VIDEO]