Die Lage bei Manchester United ist angespannt.

Nach dem schlechtesten Saisonstart seit vielen Jahren häufen sich die Spekulationen um einen Trainerwechsel bei United. Jetziger Manchester Trainer José Mourinho ist bei den Fans immer mehr durch sein öffentliches Auftreten und den schlechten Leistungen seiner Mannschaft in Ungnade gefallen. Nach vier Spieltagen der englischen Liga rangiert der Klub nur auf dem zehnten Platz. Das sind natürlich nicht die Ansprüche der Verantwortlichen des Rekordmeisters. Besonders peinlich war der Auftritt seiner Mannschaft bei der 0:3-Klatsche gegen Tottenham Hotspur vor einer Woche. Danach rastete Mourinho bei der anschließenden Pressekonferenz wieder einmal aus und verlies sogar vorzeitig den Raum.

Führ viele Anhänger ist dieses Verhalten nicht länger tolerierbar und es wird schon seit längeren über einen Nachfolger spekuliert. Dabei passt es natürlich auch, dass gerade Zinedine Zidane sein Comeback im spanischen Fernsehsender TVE angekündigt hat. Laut englischen Medien soll Zidane bereits sein Interesse als Trainer von Manchester United signalisiert haben, falls José Mourinho gefeuert wird.

Zidane will Manchester United offenbar mit neuen Spielern wieder zu alter Stärke führen

Laut dem englischen "Mirror" soll der 46-Jährige vier Spieler im Kopf haben, die er nach Old Trafford holen will. Darunter auch Toni Kroos von seinem Ex-Klub Real Madrid. Neben Kroos sollen auch Thiago Alcantara vom FC Bayern, Edinson Cavani von PSG und Bayerns Real-Leihgabe James Rodriguez auf dem Wunschzettel des völlig überraschend, nach dem dritten Champions-League-Titel in Folge mit Real Madrid, zurückgetretenen Franzosen sein.

Doch Spieler wie Kroos könnten teuer werden, denn sein Vertrag bei den Madrilenen laüft noch bis 2022 und sein derzeitiger Marktwert wird mit bis zu 80 Millionen Euro beziffert. Auch Thiagos Marktwert liegt derzeit bei 60 Millionen Euro und sein Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 2021. Auch für Cavani und Rodriguez dürften ähnlich hohe Summen fällig sein. Die nächsten Wochen bei den Red Devils dürften also spannend werden.

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben mit vielen weiteren interessanten Berichten rund um die Fußball-Bundesliga und den Sport News aus aller Welt.

Bundesliga: Wenig Spannung im Kampf um die Meisterschaft - Münchner Luxusprobleme [VIDEO]

Die neuesten Transfergerüchte nach Wahrscheinlichkeit vor Schluss des Transferfensters [VIDEO]

Paco Alcácer Wechsel von Barcelona zu Borussia Dortmund wohl perfekt [VIDEO]